Angebote zu "Öko-Test-Magazin" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Nenedent 50 ml Zahncreme mit Fluor
1,59 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 08771783 Nenedent 50 ml Zahncreme mit Fluor Nenedent enthält 12 % Xylit und 500 ppm Fluorid entspr.0,05%. Nenedent mit Fluorid wurde speziell für Kinder entwickelt, sie ist mit einer kindgerechten Menge Fluorid angereichert, das den Zahnschmelz härtet. Nenedent besitzt den 3fach Schutz: Xylit & Fluorid & Kieselgel Nenedent enthält kein Saccharin und kein Natriumlaurylsulfat. Nenedent hat ein fruchtiges Himbeer-Erdbeer Aroma. Nenedent mit Fluorid wurde von Öko Test mit dem Qualitätsurteil sehr gut bewertet, aktuell im Öko Test Magazin Ausgabe April 2006 und zuletzt im Jahrbuch Kleinkinder für 2007. Info Xylit ist ein Zuckeraustauschstoff der karieshemmende Eigenschaften besitzt. In Zahncremes sollte die Konzentration hierfür mind. 10% betragen.Xylit hemmt die Bakterien, fördert die Remineralisation des Zahnschmelzes. Quelle: Dentinox ,PZNNR: 8771783

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Steiff  Rieke Schlenker-Rehkitz, braun, 35 cm
66,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das entzückende Schlenker-Rehkitz Rieke ist 35 cm groß und besitzt ein wunderschönes braunes Fell aus kuschelweichem Plüsch. Rieke ist eine treue Begleiterin für Ihr Kind und freut sich schon auf wilde Abenteuer im Kinderzimmer. Der Artikel enthält ein Granulat-Säckchen, was das Spiel- und Fühlerlebnis des Kindes verstärkt und für Stabilität des Artikels sorgt. Das Magazin Öko-Test zeichnete dieses Rehkitz von Steiff als Testsieger mit der Note "sehr gut" aus. Details Größe: 35 cm Obermaterial: Plüsch Füllung: synthetisches Stopfmaterial Granulat-Säckchen Testsieger Öko-Test ("sehr gut", Magazin 11/2014) Pflegehinweis: maschinenwaschbar bei 30° C

Anbieter: myToys
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Lock & Lock Kunststoffbox 870 ml, 155 x 155 x 6...
35,38 € *
zzgl. 5,36 € Versand

Lock & Lock FrischhaltedoseDie Öko-Dose! Der Test im Ökotest Magazin, Ausgabe September 2011, hat gezeigt, dass es sich lohnt, auf Qualität zu achten. Das Lock & Lock Modell mit 870 ml Fassungsvermögen schnitt bei der Bewertung

Anbieter: Rakuten
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Nyda® Original
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Nyda® Original Bekämpft Läuse & Nissen effektiv Physikalisch wirksam Erstattungsfähig Wirksamkeit klinisch belegt Pionier in der physikalischen Kopflaustherapie Nyda® ist Deutschlands meistempfohlenes Produkt*, wenn es um die effektive Behandlung von Kopflausbefall geht. Nyda® wirkt auf rein physikalischer Basis. Das Besondere ist das einzigartige 2-Stufen-Dimeticon: Mit Hilfe von zwei Silikonölen, die das Atemsystem der Kopfläuse, Larven und Eier verschließen, werden die Parasiten effektiv abgetötet. Durch dieses physikalische Wirkprinzip wird der menschliche Organismus nicht belastet und es besteht kein erhöhtes Risiko für allergische Reaktionen. Das praktische Pumpspray eignet sich für die Behandlung von Kindern aller Altersgruppen und kann auch während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Nyda® wurde von Öko–Test im November 2017 mit dem Gesamturteil 'sehr gut“ bewertet*. Wirksam und zuverlässig Kopflausbefall kommt häufig vor und tritt meist dort auf, wo viele Kinder zusammentreffen – in Kindergärten und Schulen. Entgegen vieler Vorurteile nisten sich Läuse nicht aufgrund mangelnder Hygiene ein. Kopfläuse sind zwar nicht gefährlich, aber manchmal sehr hartnäckig. Für die zuverlässige Bekämpfung der störenden Parasiten hat sich die physikalische Therapie bewährt: Das einzigartige in Nyda® enthaltene 2-Stufen-Dimeticon dringt in die Atemöffnungen der Läuse und Nissen ein und führt so zum Erstickungstod der Parasiten. Anwendungsempfehlung: Bei der Anwendung von Nyda® muss das Haar trocken sein. Sprühen Sie den Haaransatz gründlich mit Nyda® ein. Anschließend die Lösung gut einmassieren und 45 Minuten einwirken lassen. Nach der Einwirkzeit können Sie die Haare auskämmen und die abgestorbenen Läuse, Larven und Nissen entfernen. Da Nyda® noch länger auf der Kopfhaut wirken soll, sollten Sie die Haare noch nicht waschen. Insgesamt sollte das Mittel gegen Kopfläuse mindestens 8 Stunden oder über Nacht einwirken. Nach der Behandlung die Haare mit einem normalen Shampoo waschen. Das Robert Koch-Institut empfiehlt, die Anwendung jedes Läusemittels nach 8 bis 10 Tagen zu wiederholen. Tipp: Zur Diagnose und zum Auskämmen abgetöteter Läuse, Larven und Nissen aus den Haaren empfiehlt sich der Nyda® Läuse- und Nissenkamm mit Metallzinken. Für Kinder Kopfläuse befallen vor allem Kinder. In Kindergärten, Schulen und bei Freizeitaktivitäten, in denen viele Kinder zusammen spielen und toben, kommt Kopflausbefall in zeitlich und räumlich begrenzten Epidemien häufig vor. Nyda® bekämpft Kopfläuse rein physikalisch ohne Nervengift und ist deshalb sogar für Babys und Kleinkinder geeignet. In Schwangerschaft & Stillzeit geeignet In Schwangerschaft und Stillzeit kann nicht jedes Mittel gegen Läuse und Nissen verwendet werden. NYDA®-Präparate können zur wirkungsvollen Bekämpfung der Parasiten angewendet werden, ohne sich um das Wohlergehen des Babys zu sorgen. Erstattungsfähig Bei Vorlage eines ärztlichen Rezepts können die Kosten für Nyda® sowie den Nyda® Läuse- und Nissenkamm für Kinder bis 12 Jahren von den Krankenkassen erstattet werden. Dies gilt auch für Jugendliche bis 18 Jahren, falls eine Entwicklungsstörung vorliegt. Öko-Test 'Sehr gut' Das renommierte, unabhängige Verbraucher-Magazin Öko-Test hat im November 2017 die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Läusemitteln unter die Lupe genommen*. Nyda® erhielt dabei die Note 'sehr gut“ im Vergleich mit 15 Konkurrenzprodukten. *ÖKO-TEST-App Eltern 11/2017 Häufige Fragen & Antworten Warum soll Nyda® auf trockenem Haar angewendet werden? Nyda® bekämpft Kopfläuse und ihre Eier, indem es in die Atemöffnungen eindringt und diese verschließt, was zum Ersticken führt. Da Wasser eine höhere Oberflächenspannung als Nyda® besitzt, kann es nicht in das Atemsystem der Kopflaus eindringen. Wird Nyda® auf nassem Haar angewendet, verdünnt sich das Produkt und kann seine Wirkung nicht mehr entfalten. Eine erfolgreiche Behandlung kann deshalb nur bei der Anwendung auf trockenem Haar gewährleistet werden. Warum soll nach 8 bis 10 Tagen eine zweite Behandlung mit Nyda® erfolgen? Dieses Vorgehen hängt mit dem Lebenszyklus von Kopfläusen zusammen. Kopflaus-Eier sind sehr widerstandsfähig. Bei einigen Kopflausmitteln ist es deshalb möglich, dass einige Kopflaus-Eier bei der ersten Behandlung noch nicht vernichtet werden. Da Larven nach 7 bis 8 Tagen aus ihren Eiern schlüpfen, ist es notwendig, das Haar nach 8 bis 10 Tagen nochmals zu kontrollieren. Durch eine erneute Behandlung nach 8 bis 10 Tagen können die jungen Läuse, die in der Zwischenzeit aus den verbliebenen Eiern geschlüpft sind, abgetötet werden. Diese zweite Behandlung basiert auf einer Empfehlung durch das Robert Koch-Institut und soll den Lebenszyklus der Kopfläuse durch- brechen. Diese Empfehlung gilt für alle Kopflausmittel, auch wenn diese schon nach einer Behandlung hochwirksam sind. Was genau sind Dimeticone? Bei Dimeticonen handelt es sich um eine Gruppe sogenannter linearer Polydimethylsiloxane (Silikonöle), die farblose, geruchlose und wasserabstoßende Flüssigkeiten sind. Sie haben eine geringe Oberflächenspannung und können daher die meisten Oberflächen benetzen, was für die physikalische Wirkung gegen Kopfläuse entscheidend ist. Die Fähigkeit auch in kleinste Öffnungen einzudringen macht sie so effektiv gegen Läuse und Nissen. Die Dimeticone fließen in die Atemöffnungen (Stigmen) der Parasiten, verdrängen dort die Luft und ersticken sie so. Dimeticone sind toxikologisch unbedenklich. Sie werden weder von der Haut noch von der Schleimhaut aufgenommen. In Medikamenten und Kosmetika werden sie als Bestandteile für Hautschutzsalben, Haarstyling-Produkte, Parfum und Zahnpasta verwendet. Sogar schon bei Babys werden sie als Mittel gegen Blähungen eingesetzt.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Nyda® Original Doppelpack
21,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Nyda® Original Bekämpft Läuse & Nissen effektiv Physikalisch wirksam Erstattungsfähig Wirksamkeit klinisch belegt Pionier in der physikalischen Kopflaustherapie Nyda® ist Deutschlands meistempfohlenes Produkt*, wenn es um die effektive Behandlung von Kopflausbefall geht. Nyda® wirkt auf rein physikalischer Basis. Das Besondere ist das einzigartige 2-Stufen-Dimeticon: Mit Hilfe von zwei Silikonölen, die das Atemsystem der Kopfläuse, Larven und Eier verschließen, werden die Parasiten effektiv abgetötet. Durch dieses physikalische Wirkprinzip wird der menschliche Organismus nicht belastet und es besteht kein erhöhtes Risiko für allergische Reaktionen. Das praktische Pumpspray eignet sich für die Behandlung von Kindern aller Altersgruppen und kann auch während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Nyda® wurde von Öko–Test im November 2017 mit dem Gesamturteil 'sehr gut“ bewertet*. Wirksam und zuverlässig Kopflausbefall kommt häufig vor und tritt meist dort auf, wo viele Kinder zusammentreffen – in Kindergärten und Schulen. Entgegen vieler Vorurteile nisten sich Läuse nicht aufgrund mangelnder Hygiene ein. Kopfläuse sind zwar nicht gefährlich, aber manchmal sehr hartnäckig. Für die zuverlässige Bekämpfung der störenden Parasiten hat sich die physikalische Therapie bewährt: Das einzigartige in Nyda® enthaltene 2-Stufen-Dimeticon dringt in die Atemöffnungen der Läuse und Nissen ein und führt so zum Erstickungstod der Parasiten. Anwendungsempfehlung: Bei der Anwendung von Nyda® muss das Haar trocken sein. Sprühen Sie den Haaransatz gründlich mit Nyda® ein. Anschließend die Lösung gut einmassieren und 45 Minuten einwirken lassen. Nach der Einwirkzeit können Sie die Haare auskämmen und die abgestorbenen Läuse, Larven und Nissen entfernen. Da Nyda® noch länger auf der Kopfhaut wirken soll, sollten Sie die Haare noch nicht waschen. Insgesamt sollte das Mittel gegen Kopfläuse mindestens 8 Stunden oder über Nacht einwirken. Nach der Behandlung die Haare mit einem normalen Shampoo waschen. Das Robert Koch-Institut empfiehlt, die Anwendung jedes Läusemittels nach 8 bis 10 Tagen zu wiederholen. Tipp: Zur Diagnose und zum Auskämmen abgetöteter Läuse, Larven und Nissen aus den Haaren empfiehlt sich der Nyda® Läuse- und Nissenkamm mit Metallzinken. Für Kinder Kopfläuse befallen vor allem Kinder. In Kindergärten, Schulen und bei Freizeitaktivitäten, in denen viele Kinder zusammen spielen und toben, kommt Kopflausbefall in zeitlich und räumlich begrenzten Epidemien häufig vor. Nyda® bekämpft Kopfläuse rein physikalisch ohne Nervengift und ist deshalb sogar für Babys und Kleinkinder geeignet. In Schwangerschaft & Stillzeit geeignet In Schwangerschaft und Stillzeit kann nicht jedes Mittel gegen Läuse und Nissen verwendet werden. NYDA®-Präparate können zur wirkungsvollen Bekämpfung der Parasiten angewendet werden, ohne sich um das Wohlergehen des Babys zu sorgen. Erstattungsfähig Bei Vorlage eines ärztlichen Rezepts können die Kosten für Nyda® sowie den Nyda® Läuse- und Nissenkamm für Kinder bis 12 Jahren von den Krankenkassen erstattet werden. Dies gilt auch für Jugendliche bis 18 Jahren, falls eine Entwicklungsstörung vorliegt. Öko-Test 'Sehr gut' Das renommierte, unabhängige Verbraucher-Magazin Öko-Test hat im November 2017 die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Läusemitteln unter die Lupe genommen*. Nyda® erhielt dabei die Note 'sehr gut“ im Vergleich mit 15 Konkurrenzprodukten. *ÖKO-TEST-App Eltern 11/2017 Häufige Fragen & Antworten Warum soll Nyda® auf trockenem Haar angewendet werden? Nyda® bekämpft Kopfläuse und ihre Eier, indem es in die Atemöffnungen eindringt und diese verschließt, was zum Ersticken führt. Da Wasser eine höhere Oberflächenspannung als Nyda® besitzt, kann es nicht in das Atemsystem der Kopflaus eindringen. Wird Nyda® auf nassem Haar angewendet, verdünnt sich das Produkt und kann seine Wirkung nicht mehr entfalten. Eine erfolgreiche Behandlung kann deshalb nur bei der Anwendung auf trockenem Haar gewährleistet werden. Warum soll nach 8 bis 10 Tagen eine zweite Behandlung mit Nyda® erfolgen? Dieses Vorgehen hängt mit dem Lebenszyklus von Kopfläusen zusammen. Kopflaus-Eier sind sehr widerstandsfähig. Bei einigen Kopflausmitteln ist es deshalb möglich, dass einige Kopflaus-Eier bei der ersten Behandlung noch nicht vernichtet werden. Da Larven nach 7 bis 8 Tagen aus ihren Eiern schlüpfen, ist es notwendig, das Haar nach 8 bis 10 Tagen nochmals zu kontrollieren. Durch eine erneute Behandlung nach 8 bis 10 Tagen können die jungen Läuse, die in der Zwischenzeit aus den verbliebenen Eiern geschlüpft sind, abgetötet werden. Diese zweite Behandlung basiert auf einer Empfehlung durch das Robert Koch-Institut und soll den Lebenszyklus der Kopfläuse durch- brechen. Diese Empfehlung gilt für alle Kopflausmittel, auch wenn diese schon nach einer Behandlung hochwirksam sind. Was genau sind Dimeticone? Bei Dimeticonen handelt es sich um eine Gruppe sogenannter linearer Polydimethylsiloxane (Silikonöle), die farblose, geruchlose und wasserabstoßende Flüssigkeiten sind. Sie haben eine geringe Oberflächenspannung und können daher die meisten Oberflächen benetzen, was für die physikalische Wirkung gegen Kopfläuse entscheidend ist. Die Fähigkeit auch in kleinste Öffnungen einzudringen macht sie so effektiv gegen Läuse und Nissen. Die Dimeticone fließen in die Atemöffnungen (Stigmen) der Parasiten, verdrängen dort die Luft und ersticken sie so. Dimeticone sind toxikologisch unbedenklich. Sie werden weder von der Haut noch von der Schleimhaut aufgenommen. In Medikamenten und Kosmetika werden sie als Bestandteile für Hautschutzsalben, Haarstyling-Produkte, Parfum und Zahnpasta verwendet. Sogar schon bei Babys werden sie als Mittel gegen Blähungen eingesetzt.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Jacutin Pedicul 200 ml Fluid Mit Nissenkamm
21,49 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 02296832 Jacutin Pedicul 200 ml Fluid Mit Nissenkamm Kopfläuse zuverlässig behandeln Wenn Kinder sich ständig am Kopf kratzen, ist das manchmal ein Anzeichen für Kopfläuse. Kopflausbefall hat jedoch nichts mit mangelnder Hygiene zu tun, sondern gehört zu den europaweit häufigsten parasitären Erkrankungen im Kindesalter. Die Übertragung der lästigen Plagegeister erfolgt im Allgemeinen von Mensch zu Mensch. Bei direktem Haarkontakt krabbeln die Läuse auf den nächsten Kopf und verbreiten sich so schnell weiter. Kopfläuse erkennt man am besten durch systematisches Auskämmen feuchter Haare mit einem feinen Nissenkamm. Wird ein Kopflausbefall festgestellt, sollte umgehend eine Behandlung erfolgen. Bestens bewährt haben sich Präparate mit Silikonöl. Sie bekämpfen Läuse und deren Eier (Nissen) auf rein physikalische Weise, sind daher gut verträglich und nicht giftig. Mit nur 10 Minuten Einwirkzeit sorgt Jacutin® Pedicul Fluid dafür, dass die Eier der Kopfläuse in ihrer Entwicklung gehemmt werden und die Vermehrung und Ausbreitung verhindert wird. Das Dimeticon bewirkt außerdem, dass die Atemöffnungen der Läuse verkleben und die Kopfläuse ersticken. Gut verträglich Jacutin® Pedicul Fluid ist das einzige Läusemittel mit 100% reinem Dimeticon (Silikonöl). Dank der besonderen Kriech- und Spreiteigenschaften kann der bewährte Wirkstoff sekundenschnell in das Atemsystem der Läuse eindringen, deren Atemöffnungen verschließen und Kopfläuse sowie Larven und Nissen auf rein physikalische Weise ersticken. Das behördlich geprüfte und anerkannte Läusemittel verzichtet bewusst auf Insektizide sowie Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe und ist somit gut geeignet für Allergiker. Das Fluid kann darüber hinaus in jedem Alter eingesetzt werden und ist auch in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wirkt rasch gegen Kopfläuse, Larven & Nissen - Sehr kurze Einwirkzeit - nur 10 Minuten - Insektizidfrei, 100% reines Dimeticon - Ohne Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe - Für jedes Alter geeignet - Geprüft und behördlich anerkannt* * Bundesgesundheitsbl 2016 · 59:690701 DOI 10.1007/s00103-016-2326-7. Anwendungsempfehlung Tragen Sie Jacutin® Pedicul Fluid auf das trockene Haar auf und verteilen es Strähne für Strähne bis Haare und Kopfhaut komplett durchfeuchtetsind. Lassen Sie das Fluid Sie die Läuse anschließend mit einem Nissenkamm aus, indem der Kamm von der Kopfhaut Strähne für Strähne bis in die Haarspitzen gezogen wird. Nun die Haare mit einem normalen Shampoo ein- bis zweimal gründlich auswaschen. Zur vollständigen Beseitigung des Kopflausbefalls empfiehlt das Robert-Koch-Institut eine zweite Behandlung mit dem Läusemittel nach 8 bis 10 Tagen. ÖKO-Test "sehr gut"" Bei einem Vergleich von 16 Kopflausmitteln bewertete das Verbraucher-Magazin ÖKO-TEST Jacutin® Pedicul Fluid mit ""sehr gut""**. Auch für Stiftung Warentest zählt das Präparat zu den drei besten Läusemitteln, die als Einzige mit ""geeignet"" bewertet wurden.*** **ÖKO-TEST, Ausgabe 11/2017 ***Test-Ausgabe 09/2918, www.test.de/Laeusemittel-im-Test Für Babys & Kleinkinder Viele Läusemittel dürfen bei Säuglingen oder Kleinkindern nur bedingt oder gar nicht angewendet werden. Jacutin® Pedicul Fluid mit 100% reinem Dimeticon ist für alle Altersstufen geeignet. Der Wirkstoff wird nicht von der Haut aufgenommen und gilt als ungiftig. Schwangerschaft & Stillzeit Ein Kopflausbefall ist für Schwangere und stillende Mütter besonders unangenehm, zumal nicht alle Läusemittel angewendet werden dürfen. Aufgrund des rein physikalischen Wirkprinzips ist Jacutin® Pedicul Fluid auch für die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit geeignet."

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Jacutin Pedicul 100 ml Fluid
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 02296826 Jacutin Pedicul 100 ml Fluid Kopfläuse zuverlässig behandeln Wenn Kinder sich ständig am Kopf kratzen, ist das manchmal ein Anzeichen für Kopfläuse. Kopflausbefall hat jedoch nichts mit mangelnder Hygiene zu tun, sondern gehört zu den europaweit häufigsten parasitären Erkrankungen im Kindesalter. Die Übertragung der lästigen Plagegeister erfolgt im Allgemeinen von Mensch zu Mensch. Bei direktem Haarkontakt krabbeln die Läuse auf den nächsten Kopf und verbreiten sich so schnell weiter. Kopfläuse erkennt man am besten durch systematisches Auskämmen feuchter Haare mit einem feinen Nissenkamm. Wird ein Kopflausbefall festgestellt, sollte umgehend eine Behandlung erfolgen. Bestens bewährt haben sich Präparate mit Silikonöl. Sie bekämpfen Läuse und deren Eier (Nissen) auf rein physikalische Weise, sind daher gut verträglich und nicht giftig. Mit nur 10 Minuten Einwirkzeit sorgt Jacutin® Pedicul Fluid dafür, dass die Eier der Kopfläuse in ihrer Entwicklung gehemmt werden und die Vermehrung und Ausbreitung verhindert wird. Das Dimeticon bewirkt außerdem, dass die Atemöffnungen der Läuse verkleben und die Kopfläuse ersticken. Gut verträglich Jacutin® Pedicul Fluid ist das einzige Läusemittel mit 100% reinem Dimeticon (Silikonöl). Dank der besonderen Kriech- und Spreiteigenschaften kann der bewährte Wirkstoff sekundenschnell in das Atemsystem der Läuse eindringen, deren Atemöffnungen verschließen und Kopfläuse sowie Larven und Nissen auf rein physikalische Weise ersticken. Das behördlich geprüfte und anerkannte Läusemittel verzichtet bewusst auf Insektizide sowie Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe und ist somit gut geeignet für Allergiker. Das Fluid kann darüber hinaus in jedem Alter eingesetzt werden und ist auch in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich. Wirkt rasch gegen Kopfläuse, Larven & Nissen - Sehr kurze Einwirkzeit - nur 10 Minuten - Insektizidfrei, 100% reines Dimeticon - Ohne Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe - Für jedes Alter geeignet - Geprüft und behördlich anerkannt* * Bundesgesundheitsbl 2016 · 59:690701 DOI 10.1007/s00103-016-2326-7. Anwendungsempfehlung Tragen Sie Jacutin® Pedicul Fluid auf das trockene Haar auf und verteilen es Strähne für Strähne bis Haare und Kopfhaut komplett durchfeuchtetsind. Lassen Sie das Fluid Sie die Läuse anschließend mit einem Nissenkamm aus, indem der Kamm von der Kopfhaut Strähne für Strähne bis in die Haarspitzen gezogen wird. Nun die Haare mit einem normalen Shampoo ein- bis zweimal gründlich auswaschen. Zur vollständigen Beseitigung des Kopflausbefalls empfiehlt das Robert-Koch-Institut eine zweite Behandlung mit dem Läusemittel nach 8 bis 10 Tagen. ÖKO-Test "sehr gut"" Bei einem Vergleich von 16 Kopflausmitteln bewertete das Verbraucher-Magazin ÖKO-TEST Jacutin® Pedicul Fluid mit ""sehr gut""**. Auch für Stiftung Warentest zählt das Präparat zu den drei besten Läusemitteln, die als Einzige mit ""geeignet"" bewertet wurden.*** **ÖKO-TEST, Ausgabe 11/2017 ***Test-Ausgabe 09/2918, www.test.de/Laeusemittel-im-Test Für Babys & Kleinkinder Viele Läusemittel dürfen bei Säuglingen oder Kleinkindern nur bedingt oder gar nicht angewendet werden. Jacutin® Pedicul Fluid mit 100% reinem Dimeticon ist für alle Altersstufen geeignet. Der Wirkstoff wird nicht von der Haut aufgenommen und gilt als ungiftig. Schwangerschaft & Stillzeit Ein Kopflausbefall ist für Schwangere und stillende Mütter besonders unangenehm, zumal nicht alle Läusemittel angewendet werden dürfen. Aufgrund des rein physikalischen Wirkprinzips ist Jacutin® Pedicul Fluid auch für die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit geeignet."

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Nyda® Plus
21,32 € *
ggf. zzgl. Versand

Nyda® Plus Läusemittel mit Kamm-Applikator Nur 1 Stunde Einwirkzeit Ideal zur Selbstanwendung Ohne Duftstoffe Nyda® plus – ohne Duftstoffe Nyda® plus ist ein Läusemittel, das mit nur 1 Stunde Einwirkzeit Kopfläuse, deren Larven und Eier (auch Nissen genannt) wirksam bekämpft. Das Be- sondere an Nyda® plus ist die Wirkung auf rein physikalischer Basis. Das einzigartige 2-Stufen-Dimeticon dringt in das Atemsystem der Läuse, Larven und Nissen ein und erstickt diese wirkungsvoll. Der integrierte Kamm-Applikator sorgt für eine einfache Handhabung und setzt die Lösung direkt am Haaransatz frei, wo sich Kopfläuse am liebsten aufhalten und ihre Eier ablegen. Nyda® plus eignet sich für Kinder aller Altersgruppen und kann auch während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Durch den Verzicht auf Duftstoffe empfiehlt es sich auch für Menschen mit empfindlicher Kopfhaut oder Allergien. Ideal zur Selbstanwendung Kopflausbefall kommt häufig vor und tritt meist dort auf, wo viele Kinder zusammentreffen – in Kindergärten und Schulen. Entgegen vieler Vorurteile nisten sich Läuse nicht aufgrund mangeln- der Hygiene ein. Kopfläuse sind zwar nicht gefährlich, aber manchmal sehr hartnäckig. Für die zuverlässige Bekämpfung der störenden Parasiten hat sich die physikalische Therapie bewährt: Die in Nyda® plus enthaltenen Dimeticone fließen in die Atemöffnungen der Läuse und Nissen und führen so zur Erstickung der Parasiten. Eltern stecken sich zu- dem häufig bei ihren Kindern an. Nyda® plus mit integriertem Kamm-Applikator eignet sich daher auch hervorragend zur Selbstanwendung. Anwendungsempfehlung: Bei der Anwendung des Läusemittels muss das Haar trocken sein. Tragen Sie Nyda® plus vom Haaransatz her mit Hilfe des Kamm-Applikators auf. Die Lösung gründlich einmassieren und 60 Minuten einwirken lassen. Nach der Einwirkzeit können Sie die Haare auskämmen und dabei die abgestorbenen Läuse, Larven und Nissen mit einem Läusekamm entfernen. Die Haare anschließend mit einem handelsüblichen Shampoo waschen. Das Robert Koch-Institut empfiehlt, die Anwendung jedes Läusemittels nach 8 bis 10 Tagen zu wiederholen. Tipp: Zur Diagnose und zum Auskämmen abgetöteter Läuse, Larven und Nissen aus den Haaren empfiehlt sich der Nyda® Läuse- und Nissenkamm mit Metallzinken. Für Kinder jeden Alters Kopfläuse befallen vor allem Kinder. In Kindergärten, Schulen und bei Freizeitaktivitäten, in denen viele Kinder zusammen spielen und toben, kommt Kopflausbefall in zeitlich und räumlich begrenzten Epidemien häufig vor. Nyda® plus bekämpft Kopfläuse rein physikalisch ohne Nervengift und ist deshalb sogar für Babys und Kleinkinder geeignet. In Schwangerschaft und Stillzeit In Schwangerschaft und Stillzeit kann nicht jedes Mittel gegen Läuse und Nissen verwendet werden. NYDA®-Präparate können zur wirkungsvollen Bekämpfung der Parasiten angewendet werden, ohne sich um das Wohlergehen des Babys zu sorgen. Öko-Test 'Sehr gut' Das renommierte, unabhängige Verbraucher-Magazin Öko-Test hat im November 2017 die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Läusemitteln geprüft*. Nyda® plus mit integriertem Kamm-Applikator erhielt im Test die Note 'gut“ im Vergleich mit 15 Konkurrenzprodukten. *ÖKO-TEST-App Eltern 11/2017 Häufige Fragen & Antworten Was ist die Besonderheit am physikalischen Wirkprinzip der NYDA®-Präparate? Nyda®, Nyda® express und Nyda® plus sind frei von neurotoxischen Wirkstoffen, das heißt sie enthalten kein Nervengift. Das 2-Stufen-Dimeticon Nyda® plus dringt tief in die Atemöffnungen der Läuse, Larven und Nissen ein und erstickt diese wirkungsvoll. Auf diese Weise wird der Lebenszyklus und somit die Verbreitung der Parasiten wirkungsvoll unterbrochen. Warum bekommt mein Kind immer wieder Kopfläuse? Dieses Vorgehen hängt mit dem Lebenszyklus von Kopfläusen zusammen. Kopflaus-Eier sind sehr widerstandsfähig. Bei einigen Kopflausmitteln ist es deshalb möglich, dass einige Kopflaus-Eier bei der ersten Behandlung noch nicht vernichtet werden. Da Larven nach 7 bis 8 Tagen aus ihren Eiern schlüpfen, ist es notwendig, das Haar nach 8 bis 10 Tagen nochmals zu kontrollieren. Durch eine erneute Behandlung nach 8 bis 10 Tagen können die jungen Läuse, die in der Zwischenzeit aus den verbliebenen Eiern geschlüpft sind, abgetötet werden. Diese zweite Behandlung basiert auf einer Empfehlung durch das Robert Koch-Institut und soll den Lebenszyklus der Kopfläuse durch- brechen. Diese Empfehlung gilt für alle Kopflausmittel, auch wenn diese schon nach einer Behandlung hochwirksam sind. Ein weiterer Grund für den Wiederbefall kann sein, dass Ihr Kind mit einem Kind in Kontakt gekommen ist, das noch nicht gegen Kopfläuse behandelt wurde. Deshalb muss nicht nur die Schule oder der Kindergarten informiert werden, sondern alle engen Kontaktpersonen der letzten 3 Wochen. Wenn lebende Läuse gefunden werden, muss die Behandlung wiederholt werden und Sie sollten anschließend eine wöchentliche Kontrolle vornehmen. Was genau sind Dimeticone? Bei Dimeticonen handelt es sich um eine Gruppe sogenannter linearer Polydimethylsiloxane, Silikonöle, die farblose, geruchlose und wasserabstoßende Flüssigkeiten sind. Sie haben eine geringe Oberflächenspannung und können daher die meisten Oberflächen benetzen, was für die physikalische Wirkung gegen Kopfläuse entscheidend ist. Die Fähigkeit auch in kleinste Öffnungen einzudringen macht sie so effektiv gegen Läuse und Nissen. Die Dimeticone fließen in die Atemöffnungen (Stigmen) der Parasiten, verdrängen dort die Luft und ersticken sie so. Dimeticone sind toxikologisch unbedenklich. Sie werden weder von der Haut noch von der Schleimhaut aufgenommen. In Medikamenten und Kosmetika werden sie als Bestandteile für Hautschutzsalben, Haarstyling-Produkte, Parfum und Zahnpasta verwendet. Sogar schon bei Babys werden sie als Mittel gegen Blähungen eingesetzt.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Ein Entlein kann so nützlich sein
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Und wenn ein Buch zwei Standpunkte so genial gegenüberstellt wie dieses Leporello, dann hört man die Kinder ohnehin schon quietschen vor Freude - und die Enten ebenso. Hans ten Doornkaat, NZZ am Sonntag Philosophisch-poetisch und eine Augenweide für Kleine und Grosse! Christine Knödler, Eltern Ein verspieltes Leporello mit tiefsinnigem Charme für jede Altersklasse! Christoph Hartner, Kronen Zeitung . und immer ist es Neugier, die in der Luft liegt. Und Liebe, sonst gäbe es keine KünstlerInnen, die solche Bücher machen, und keine Verlage, die diese drucken würden. und auch keine RezensentInnen, die diese heftig, allerheftigst sogar, empfehlen würden. Christina Repolust, bn.bibliotheksnachrichten . eine tolle Sache! Nicht nur als Badepartner. St. Galler Tagblatt . so schön surreal kam er (der Perspektivenwechsel) noch selten daher. Sandra Dettwyler, querlesen Eine zarte Melancholie liegt über der Geschichte. Wunderbar verpackt in einem kleinen Buch, das sogar in einem Schuber steckt - ganz ohne zu verraten, dass sich mehr darin verbirgt, als man gemeinhin in Bilderbüchern vermutet. Andrea Wanner, Titel-Magazin Eine rundum vergnügliche Lektüre für Kinder, Eltern und Badeenten! Anja Witzke, Donaukurier . eine schöne klar erzählte und überaus poetische Geschichte. Ein Buch für die Allerkleinsten, das aber eine ganze Weile mitwächst und im Schuber gut geschützt ist. Tatjana Böhme-Mehner, Ostthüringer Zeitung Verschmitztes Pappbilderbuch für ganz kleine Kinder und natürlich für ihre Eltern und Grosseltern. Irmtraud Gutschke, neues deutschland . hat etwas, was sehr gute Kinderbücher auszeichnet: Einen tiefsinnigen Kern und keine Altersbegrenzung nach oben. Tim Schmidt, Buchhexe Das Buch begeistert durch den Perspektivenwechsel und kann aus zwei Richtungen gelesen werden. Wohnzeit Ein faszinierendes Bilderbuch, das es wagt, ein ‚grosses‘ Thema ganz spielerisch umzusetzen. Eva Dignös, Kinderbuch-Couch . ausdrucksstark, witzig und überraschend. hinreissendes (Vor-)Lesevergnügen für Kinder und Erwachsene. Annette Dohrmann, Öko-Test Magazin Ein hervorragendes, kindgerechtes Beispiel für den im täglichen Zusammenleben so wichtigen Perspektivenwechsel … Martin Kranzl-Greinecker, Unsere Kinder Gar nicht niedlich, wie schön!. ein verspieltes, komisches und Gedanken-anregendes Bilderwerk. Annette Huber, Lesenetz Hamburg Ein grosses Vergnügen für Semiotiker und Bibliophile ab zwei Jahren. Betrifft KINDER

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot